Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag - Wie du Teil der Lösung sein kannst

 
Beschreibung:     
Von kleinen pragmatischen Schritten bis hin zu großen Lösungsansätzen für Ihr Büro – Sie nehmen zahlreiche Anregungen und Inspirationen mit. Sie lernen, wie Sie Ihren Arbeitsalltag umweltfreundlicher gestalten und Ihr Umfeld mit neuen Ideen begeistern können. Nutzen Sie Ihr neu erarbeitetes Konzept um gemeinsam mit Ihren Kolleg:innen einen erfolgreichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

 

Ziele:

  • Berechnung und Einschätzung des eigenen CO2 Footprints
  • Konkrete Ideen für den Arbeitsalltag: vom Arbeitsweg über Bürogestaltung bis zum Pausenbrot
  • Strategien zur Vermeidung und Reduzierung von Datenmüll. Langfristige Tipps für eine digitale Hygiene im Arbeitsalltag: Weniger Ballast spart Energie
  • Erstellung eines individuellen Konzepts zur direkten Integration von Nachhaltigkeit in den persönlichen Arbeitsalltag

 

Dozentin:              
Andrea Kaden

Teilnahmegebühr:
0€ (siehe Teilnahmevoraussetzungen)

max. Gruppengröße:
20 Personen

Umfang:
12 Stunden

 
Termin 1:

  • Vorbereitungsphase: E-Learning (2 Stunden)
  • Mi 19.10.22 : Präsenzveranstaltung (8 Stunden) 
  • Prüfungsvorbereitung: E-Learning (ca. 3 Stunden)
  • Do 10.11.22 : Online-Prüfung


 oder

Termin 2:

Weitere Informationen folgen in Kürze. 


Kurs-ID: T203

Andrea Kaden studierte BWL, Rechtswissenschaften, Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Universität Hamburg. Ihr Interesse an IT, Prozessoptimierung, neuen Technologien und Change Management begleiten sie ihr gesamtes Berufsleben. Kontinuierliche Verbesserung und lebenslanges Lernen sind prägende Elemente ihrer eigenen Lebens- und Arbeitsphilosophie.

 

Seit 12 Jahren arbeitet sie selbstständig als Digital Change Agent, hält Vorträge und berät Unternehmen. Sie hinterfragt und analysiert bestehende Prozesse und motiviert Mitarbeitende, sich an deren Verbesserung und Digitalisierung zu beteiligen. Dabei stehen pragmatische Methoden und wirklich machbare, individuelle und nachhaltige (digitale) Lösungsansätze im Vordergrund.

 

Letzteres ist auch Basis eines weiteren Schwerpunktes ihrer Arbeit, dem Einsatz für Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag. Mit Workshops und Vorträgen inspiriert sie Unternehmen und Mitarbeitende den Arbeitsalltag green, lean und digital zu gestalten.